Neuer Bundesvorstand gewählt!

Aktuell tagt auf Burg Rieneck die 49. Bundesversammlung des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) e.V..
Ein wichtiges Ergebnis der Versammlung gibt es bereits: Der VCP hat einen neuen Bundesvorstand.

Im zweiten Wahlgang wurden Neals Nowitzki (94 Ja-Stimmen), Natascha Sonnenberg (88 Ja-Stimmen und Oliver Mahn (86 Ja-Stimmen) mit großer Mehrheit gewählt.
Neals Nowitzki, Natascha Sonnenberg und Oliver Mahn nahmen die Wahl an. Damit werden sie und ihre Bundesleitung gemeinsam mit dem Bundesrat die nächsten drei Jahre den Verband leiten.

 

Neals Nowitzki, Natascha Sonnenberg und Oliver Mahn (von links) Foto: Hanna Röwer

 

Zum neuen Bundesvorstand

Neals Nowitzki, *1987: Religionspädagoge aus Kassel (Hessen) wohnt in Berlin und ist beschäftigt als Religionslehrer.

Natascha Sonnenberg, *1979:  Bauingenieurin aus Nienburg (Niedersachsen) wohnt in Karlsruhe, beschäftigt als Abteilungsleiterin bei der DB Engineering & Consulting.

Oliver Mahn, *1985: Pfarrer und Journalist, aus Koblenz, wohnt in Köln, Beschäftigt als Journalist beim WDR in der Redaktion Religion/ Theologie/Kirche.

Aktuelles in den sozialen Medien
Über den Verlauf und die Ergebnisse dieser 49. VCP-Bundesversammlung werden wir zeitnah und aktuell berichten – auf www.vcp.de/vcpbv18 sowie über Facebook, Twitter und Instagram (#vcpbv18).

Hintergrund

Im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder sind bundesweit rund 47.000 Mädchen und Jungen, Frauen und Männer aktiv. Rund 5.000 junge Menschen engagieren sich als ehrenamtliche Mitarbeiter*innen. Erziehung zu Toleranz und Demokratiefähigkeit, Schutz von Natur und Umwelt, die Orientierung am Evangelium, Internationalität, aber auch Spaß am Abenteuer, Fahrt und Lager sind Schwerpunkte der Arbeit im VCP.

Bei Fragen: Lena Dohmann – lena.dohmann@vcp.de  –  0162 250 76 80

Vorabmeldung: Die 49. Bundesversammlung des VCP tagt vom 30. November bis 02. Dezember auf Burg Rieneck