#PfadisforFuture – Pfadfinder*innen im Einsatz für den Klimaschutz

von Sören Bröcker

„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ – schallte es heute durch über 360 Städte in ganz Deutschland. Mit dabei auch viele Pfadfinder*innen aus dem VCP.

Aufgerufen zum internationalen Einsatz für einen besseren Klimaschutz hatten Fridays for Future, die Arbeitsgemeinschaft evangelische Jugend (aej), diverse Jugendorganisationen, Kirchen, Gewerkschaften, Wissenschaft und Gesellschaft.
Auch wir Pfadfinder*innen waren ganz selbstverständlich dabei, waren vielerorts sogar in der Organisation und Durchführung im Einsatz. Getreu dem Motto „Versuche die Welt ein bisschen besser zu hinterlassen, als du sie vorgefunden hast“ von Robert Baden-Powell waren wir zahlreich vertreten.
Auch Ronny aus dem VCP-Land Hamburg, der stolz die VCP-Fahne über der Demonstration schwenkte: „Uns ist es sehr wichtig dabei zu sein, da wir an die Zukunft von uns jungen Menschen und vor allem unseren Sippies denken – wir alle wollen eine lebenswerte Zukunft haben!“

„Mir macht es unheimlich viel Spaß in der Gemeinschaft sich für den Klimaschutz einzusetzen, denn es ist extrem wichtig, dass wir als junge Generation, die mit den Folgen des Klimawandels noch lange leben muss, sich dafür einsetzt, dass sich etwas verändert.“ – so mkay aus dem VCP-Land Schleswig-Holstein.

Wir suchen die besten Plakate!

Ihr habt für die Demo ein cooles Plakat gestaltet? Wir suchen die besten und schönsten Plakate! Verlinkt uns auf Social Media oder schickt uns eine Mail an foto@vcp.de.

#pfadisforfuture

 

P.S. Kurzstreckenflüge nur für Insekten!

 

#AllefürsKlima – Klimastreik 20.09.