Pfannkuchen

Es gibt nichts Besseres, als den Tag mit einem kraftvollen Frühstück zu starten – vor allem, wenn man unterwegs ist und viel Energie benötigt. Pfannkuchen sind da gute Lieferanten und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Einfach Zutaten zusammenmixen und ab in die Pfanne damit. Nun noch nach Belieben belegen und schon ist es ein Genuss.

Zutaten für vier Portionen:

  • 250 g Mehl
  • 200 ml Hafer- oder Sojadrink/Milch
  • 50 g Zucker
  • Öl

Was euch als Belag schmeckt, zum Beispiel:

  • Erdbeeren
  • Johannisbeeren
  • Bananen
  • Zimt und Zucker

Es geht natürlich auch herzhaft, dann den Zucker im Teig einfach weglassen.

Und so geht’s:

Mehl, Milch/Pflanzendrink und Zucker zu einem cremigen Teig mixen, nach Gefühl eventuell noch Flüssigkeit zugeben. Dann den Teig kurz ruhen lassen, zehn Minuten reichen aus. In einer Pfanne Öl erhitzen, Teig hineingeben. Von einer Seite anbraten, währenddessen auf der anderen Seite Obst nach Wahl in den Teig drücken. Nun den Pfannkuchen wenden und noch einmal kurz anbraten. Fertig!

Guten Hunger wünscht
Fabian Wiesner