PfAU – Pfadfinden in Ausbildung und an Universitäten

Wusstet ihr, dass PfAUen gegen das Gift der Kobra immun sind und Blauen Eisenhut fressen können? Oder, dass mensch Baby-PfAUen Pfirsiche nennt?

Zu PfAUen gibt es auf jeden Fall jede Menge interessant Fun-Facts! Und der für uns vielleicht interessanteste Fakt ist, dass in unserem Verband gerade ein PfAU schlüpft …

In den letzten Wochen und Monaten hat sich PfAU hartnäckig aus dem Ei befreit! In ersten Städten steht PfAU schon auf zwei Beinen und macht sich für einen Höhenflug bereit!

PfAU steht für Pfadfinden in Ausbildung und an Universitäten. Wir gründen Pfadi-Gruppen, für alle die ihr heimisches Nest verlassen haben und nun in einem neuen Ort ihre #pfadiheimat finden wollen. Egal ob Ausbildung, FSJ, Studium, … in den PfAU Gruppen sind alle jungen Erwachsenen herzlichst willkommen. Auf pfau.vcp.de könnt ihr sehen in welchen Orten PfAU geschlüpft und zum Abflug bereit ist!

Du willst mit PfAU selbst einen Höhenflug wagen und freust dich auf interessante Gespräche, Singerunden, Wanderungen und Diskussionen? Dann melde dich gerne bei uns unter pfau@vcp.de, damit es mit deiner Unterstützung auch in deinem Ort bald einen schlüpfenden PfAU geben kann!

PfAU (Pfadfinden in Ausbildung und an Universitäten)

Quellen

https://www.kindernetz.de/wissen/tierlexikon/steckbrief-pfau-100.html

https://fusedlearning.com/proud-peackcock-eight-fun-facts-indian-peacock

https://www.helles-koepfchen.de/artikel/373.html