Projektgruppe PfadiTag

Hallo du,

bestimmt hast du in den vergangenen zwei Jahren schonmal irgendwas vom PfadiTag gehört. Wir, Stibu, Jonas und Melli, aus dem VCP Hessen, haben den PfadiTag seit zwei Jahren auf der Agenda und können euch nun endlich mit einbinden, denn im kommenden Jahr wird der PfadiTag das erste Mal bundesweit stattfinden!

Was ist der PfadiTag?

Der PfadiTag dient der Öffentlichkeitsarbeit des VCP und stellt besonders euch, die Stämme in den Vordergrund. Der PfadiTag versteht sich als Tag des offenen Zeltes und schafft Aufmerksamkeit, lokal bei dir vor Ort und überregional. Der PfadiTag ist eine bundesweite Werbekation für den Verband, die Pfadfinder*innenbewegung und deinen Stamm.

Ziel des PfadiTags ist es, einer breiten Öffentlichkeit Pfadfinden nahe zu bringen. Der PfadiTag soll dich dabei unterstützen neue Mitglieder für deine Meuten, Sippen oder deiner Mitarbeitendenrunde zu gewinnen.

Wie soll das klappen? Wir setzen auf eine gute Kommunikation zwischen den einzelnen Landesverbänden, den Stämmen und uns, dem Orga-Team. Die Erfahrung aus zwei Jahren PfadiTag in Hessen zeigt uns, dass der Landesverband ein wichtiger Schlüssel ist um die einzelnen Stämme für den PfadiTag zu begeistern. Hier ist der Austausch und die direkte Kommunikation von großer Bedeutung.

Wir das Orga-Team kümmern uns um die Koordinierung der Länder und wichtige Materialien. Werbematerial werden unter anderem Flyer, Plakate und Aufkleber sein. Eine eigens für den PfadiTag eingerichtete Webseite (pfaditag.de) wird alle teilnehmende Stämme zeigen und stellt euch weitere Materialien zur Verfügung.

In unserer Werbeoffensive werden wir nicht nur auf analoge Materialien setzen, sondern werden auch auf den üblichen Sozialmedia-Kanälen den PfadiTag mit kleinen Videos und Bildern puschen.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt Pfadfinden bekannt zu machen, packen wir es an!

Gemeinsam sind wir mehr! Mehr Aktionen! Mehr Gruppen! Mehr Orte!
Gemeinsam können wir es schaffen Pfadfinden deutschlandweit bekannter zu machen, neue Mitglieder gewinnen und ein positives Bild der Pfadfinder*innen zeichnen.

Damit wir weitestgehend alle Stämme in Deutschland erreichen können ist Vernetzung das A und O. Hast du Lust Teil des PfadiTag Netzwerks zu werden und in der Projektgruppe mitzuplanen? Je mehr Pfadis aus unterschiedlichen Ländern mitarbeiten, desto besser können wir die Länder und die dort ansäßigen Stämme erreichen.

Wir freuen uns riesig auf den PfadiTag 2022 und die Zeit bis dahin!

Also Liebe Stammesleiter*innen, liebe Landesverantwortlichen merkt euch den 23.-25.09.2022 vor.

Für alle die in der PG-PfadiTag mitarbeiten möchten, meldet euch bei uns. Und wir werden uns demnächst bei den Landesverbänden melden.
Schreibt uns eine Mail an hallo@pfaditag.de wenn ihr Interesse habt mitzuarbeiten und auch wenn ihr Fragen oder Anregungen habt.

Gut Pfad

Jonas Höchst, Melissa Weber und Kilian „Stibu“ Frank

Projektgruppe PfadiTag