SAVE THE DATE: Kode L – digitale Konferenz

Kode L = Konferenz der Landesverantwortlichen

– digitale Konferenz vom 19.-21. Februar 2021

Zusammenarbeit, Austausch, gegenseitige Inspiration zur Gestaltung der Zukunft unseres Verbandes geht auch digital!

Den Verband zu gestalten ist in Zeiten von Corona nicht weniger wichtig. Wir wollen mit euch über den Verband von heute und von morgen sprechen und zwar mit einer kreativen Online-Multiformat-Konferenz. Geplant sind Vorträge, aber auch Workshop- und Reflexionseinheiten, auch das Netzwerken und formloser Austausch sollen ihren Platz finden.

Die Zielgruppe von Kode L

Der Name „Kode L“ leitet sich ab von „Konferenz der Landesverantwortlichen“. Zielgruppe sind alle Landesleitungen, alle hauptberuflichen Referent*innen im VCP und Verantwortliche für die Pfadfindung in den Ländern.

Aber damit noch nicht genug. Unser Ziel ist es, die Vorteile des Online-Formats voll auszukosten. Online sind wir beispielsweise nicht an Raumkapazitäten gebunden. Daher laden wir auch alle Mitarbeitenden auf Bundesebene und alle weiteren an den Themen Interessierten aus allen Ebenen des Verbandes ein, egal, ob ihr momentan aktiv irgendwo eingebunden seid oder nicht.

Themen

Zwei Haupt-Themenfelder haben wir schon fest ins Visier genommen:

  • Zusammenarbeit zwischen Ehren- und Hauptamt
  • die Pfadfindung

Außerdem ist eine enge Verzahnung mit dem an diesem Wochenende ebenfalls stattfindenden ZAK! vorgesehen. Platz für im Vorfeld von euch eingebrachte Themen soll auch sein: was wolltet ihr schon immer mal im VCP breiter diskutieren und idealerweise gemeinsam Lösungen erarbeiten und damit vielleicht eine gute Grundlage für unsere Gremien schaffen?

Hier könnt ihr eigene Themen anmelden

Freut euch auf eine spannende Konferenz und haltet euch das Wochenende schon mal frei. Weitere Informationen erhaltet ihr in den nächsten Wochen.

Eure Bundesleitung

Bei Fragen schreibt uns an bundesleitung@vcp.de

Anmelden

Informationen zur Veranstaltung auf einem Plakat. Blaues Waldläuferzeichen "sammeln" mit Strichmännchen, die darauf herumklettern.