Schaut hin – packt an, wir #PfadisWirken!

Eine Aktion der VCP-Arbeitsgruppe Partizipation gemeinsam mit dem Ökumenischen Kirchentag 2021

Egal ob Liedzettel verteilen, Straßen sperren, freundlich Auskunft geben, Schilder bauen, als Fahrradkuriere unterwegs sein, Bühnenprogramm managen und vieles mehr – auf Kirchentagen ist klar: VCP-Pfadis packen mit an.

Foto: Sören Bröcker

Foto: Sören Bröcker

Viele von euch tatkräftigen Pfadis werden bei diesem digitalen 3. Ökumenischen Kirchentag nicht in Frankfurt im Einsatz sein können. Warum also nicht das als Anlass und Anreiz sehen, dass Helfende überall in Deutschland mit kleinen und großen guten Taten wirksam und aktiv werden.

Die Idee: Du unterstützt lokal an deinem Heimatort an einem oder mehreren der Tage vom 13. bis 16. Mai 2021 ein soziales Projekt deiner Wahl oder setzt ein eigenes, kleines Projekt um. Das kann alles sein – von Unterstützung im Kleinen bis hin zur großen Aktion.

Zeig auch du als Pfadfinder*in des VCP, dass wir auf die uns umgebene Gesellschaft positiv wirken und teile dein Projekt in den sozialen Medien unter den #PfadisWirken #pfadidekt und markiere @vcp_de und @helfenbeimoekt.

Melde dich und deine Gruppe hier noch bis zum 04.04.2021 verbindlich an, um dir/euch das Helfendenpaket zu sichern! (Dazu braucht es auch noch keine konkrete Projektidee!)

Wie komme ich auf ein Projekt?

„schaut hin” ist das Leitwort des 3. ÖKT. Seht dies doch auch als Auftrag für jede*n Einzelne*n von euch. Wir wünschen uns: Geht einmal mit offenen Augen durch eure Nachbarschaft und überlegt euch: Wo sollten wir hinschauen – und wo können wir anpacken?

Dabei geht es nicht um die großen Heldentaten, sondern um viele gute Taten im Kleinen, die bundesweit ein Zeichen setzen können. Falls ihr mitmachen möchtet, aber noch nicht wisst wie, ist hier eine Ideensammlung für euch.

Die Aktionen können allein oder in pandemiekonformen Gruppen stattfinden. Hinter den Vorschlägen für Projekte stehen Richtwerte, mit wie vielen Personen ihr ein Projekt starten könnt. Diese sollen nur eine Hilfestellung sein und euch nicht in eurer Kreativität einschränken. Wenn ihr mit wenigen Leuten ein großes Projekt stemmen könnt oder mit vielen eine kleine Aktion macht, ist das natürlich auch sehr erwünscht!

Mögliche Projektideen könnten sein:

Schöpfung bewahren
  • Vogelkästen aufstellen
  • Insektenhotel bauen
  • Wildblumensamen verteilen
  • Baumpflanzaktion
  • In Gemeinschaftsgärten mithelfen
  • Müll sammeln
  • Foodsharing unterstützen
ÖKT digital
  • Mediale Unterstützung von „ÖKT zu Hause”
  • Technischer Support für Public Viewing vom ÖKT
  • Patenschaft für ältere Menschen, die Unterstützung bei Digitalem benötigen
  • Postkartenaktion: Verabredung für den nächsten Kirchen/Katholikentag
  • Kinder- und Jugendprogramm anbieten, damit Eltern an inhaltlichem Programm teilnehmen können
Packt an
  • Stammesheim/Lagerplatz verschönern
  • Raum der Stille in Schule/…einrichten
  • Reparaturservice anbieten
  • Im Garten helfen evtl. beim Nachbarn
  • Gemeindekeller entrümpeln
  • Fahrräder für die kommende Radsaison aufpeppen/reparieren
Soziales/Gemeinschaft/Nächstenliebe
  •  (je nach Infektionslage) Vorlesen in Altenheimen/Büchereien/Einrichtungen für Kinder/Jugendliche
  • Im Innenhof von Alten-/Pflegeheimen musizieren, vorlesen, etwas vorführen, Andacht halten
  • Ökumenische Spaziergänge/Wanderungen organisieren, evtl. mit Pfadi-Knowhow-Vermittlung
  • Wheelmap-Aktion
  • Actionbound/Geo-Caching
  • Kleine musikalische Gigs, Gartenkonzerte für’s Gemeindefest
  • Kreativ-Workshops anbieten
  • Postkarten an Altenheime/Kindergärten/Soziale Einrichtungen (in Frankfurt) schicken
  • den Nachbar etwas Nettes zum „Hinschauen“ vor die Tür stellen
Gedenken/Verantwortung
  • Stolpersteine polieren
  • Spaziergang mit Senior*innen, über Stadtgeschichte informieren lassen, evtl. dokumentieren
  • Friedhof/Kirche aufpäppeln

Weitere Informationen findest du auf der Homepage unter oekt.de/helfen. Solltest du schon wissen, dass du dabei sein möchtest, kannst du dich hier gerne anmelden. Du hast Fragen oder Anmerkungen? Die Abteilung Helfendendienste ist gerne für dich da. Du erreichst uns unter +49 69 24 74 24 -140 oder helfen@oekt.de

schaut hin – packt an!