Scoutlab-Training: Digitale Gruppenstunde

Dieses Wochenende hat das Scoutlab-Training virtuell stattgefunden. Ziel des Trainings war es, im Team eine Gruppenstunde zum Thema Digitales zu entwickeln. Da die Veranstaltung nur virtuell stattfinden konnte, fand zu Beginn eine kurze Einführung in die verwendeten Meetingtools statt. Dann ging es auch schon los. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden Themen gesammelt, geclustert und entschieden, was vertieft werden soll.

Scoutlab-Training: Themen Findung

Themen Findung

Das spannendste bei der Themenfindung war die große Vielfalt. Angefangen von recht praktischen Fragestellungen (wie zum Beispiel Arduino, Löten, Programmieren) über Künstliche-Intelligenz (AI) bis hin zu gesellschaftlichen und ethischen Fragestellungen ergibt sich eine sehr große Spannbreite. Das Team hat sich entschieden, sich auf den Themenkomplex AI zu konzentrieren.

Scoutlab-Training: Themen Priorisieren

Themen Priorisieren

Die nächste Aufgabe war, eine Gruppenstunde für die Vertiefungsrichtung zu entwickeln. Da das Thema AI relativ breit gefächert ist, hat sich das Team überlegt, als Einstieg ins Thema einen Roboter zu bauen. Das Thema Roboter ist für unterschiedliche Altersgruppen geeignet und kann je nach Können der Gruppe mehr oder weniger komplex weiter entwickelt werden. Dabei besteht die Möglichkeit, Künstliche-Intelligenz theoretisch anzusprechen oder in Form einer Funktion (z. B. mit einem intelligenten Lautsprecher) in die Gruppenstunde zu integrieren.

Ablauf Gruppenstunde

Zum Schluss wurde die Gruppenstunde auf scoutlab.de dokumentiert. Jetzt kann jeder im Stamm Gruppenstunden zum Thema Roboter anbieten.
 
Wenn ihr das Thema Scoutlab-Training spannend findet, in der Gruppenstunde einen Roboter gebaut habt, teilt eure Erfahrungen auf Facebook, Instagram oder per Mail an johannes.engelke@vcp.de. Wir freuen euch auf eure Ideen und euer Feedback!

Weiterführende Informationen

Am 3. Oktoberwochenende findet wieder das Jota-Joti statt. Eine spannende, weltweite Veranstaltung im Internet. Alle können mitmachen. In der Gruppe oder Individuell. Sei dabei!

Mehr zum Thema in der Jota-Joti Online Schulung am 14. Oktober um 20:00 Uhr.