Singekreis Mitteldeutschland – Trollträume

von Momo

Wenn Trolle Trollträume träumen….

Kleine Trolle sind wir schon längst nicht mehr, aber manchmal wären wir es doch noch gern. So träumten wir und unsere Träume haben sich plötzlich in Wirklichkeit verwandelt.

Es begann mit der Idee am Hamburger Singewettstreit teilzunehmen; dazu traf sich im Herbst 2016 eine kleine Gruppe musikalisch interessierter Ranger*Rover und schrieb in kreativ-produktiver Arbeit zwei Lieder: „Trollträume“ und „eine Frage der Zeit“. Es folgten Wochenenden intensiver Probenarbeit, bei denen sich der Kreis vergrößerte, bei denen die musikalische Qualität und Selbstsicherheit stieg und Änderungen vorgenommen wurden.

So trat der Singekreis Mitteldeutschland tatsächlich auf dem Hamburger Singewettstreit und auf dem Bundeslager-Singewettstreit auf und da dieser Traum erfüllt war, wurde die Realität selbst den ersten Preis gewonnen zu haben, zum Traum.

Da träumt ein kleiner Troll.

Wenn ich mal groß bin…

Ist es nicht völlig natürlich, dass so ein Troll hüpfen, springen, singen, tanzen, lachen und über die Wiese kullern möchte? – genau das tut der kleine Troll – und bekommt dafür nur Ärger. Die Großen Leute denken nur an Bausparverträge und ihre wertvolle Zeit. Da ist es nicht angebracht umherzutrollen. Ein Albtraum, dass er vielleicht auch so wird!

Dieser Troll möchte nicht so werden. Und wir möchten auch immer wieder kleine Trolle Trolle sein lassen und selbst manchmal ein kleiner Troll sein dürfen.

Darum wünschen wir euch viel Spaß beim Singen,

Der Singekreis Mitteldeutschland.

 

Das komplette Liedblatt zum Nachsingen und Nachspielen:

Liedblatt-Trollträume

 

Foto: Moritz Hedrich

 

 

Neue Lieder – von Pfadis für Pfadis