Sozialerhebung im VCP

Hallo,

mit Hilfe dieser Sozialerhebung wollen wir herausfinden, welche (sozialen) Barrieren es im VCP für Mitglieder gibt. Mit Barrieren sind zum Beispiel erschwerter Zugang zu Veranstaltungen, Ämtern oder Schulungen im VCP. Außerdem wollen wir wissen, ob es generelle Hindernisse für bestimmte Mitglieder(-gruppen) gibt, sich im VCP zu engagieren. Ziel ist es, möglichst vielen Mitgliedern – unabhängig von z.B. Herkunft, Bildung oder finanzieller Situation – die gleichen Chancen zur Mitwirkung zu bieten. Wir glauben, dass es hier im VCP Verbesserungsbedarf gibt. Die Sozialerhebung ist ein erster Schritt, um diese Hindernisse zu identifizieren. In den nächsten Schritten wird gezielt am Abbau dieser Barrieren gearbeitet.

Dafür brauchen wir eure Hilfe!

Je mehr VCPer*innen diesen Fragebogen ausfüllen, desto mehr informationen bekommen wir, wo es Veränderungsbedarf gibt.

Die Befragung ist freiwillig, anonym und datenschutzkonform mit unseren Richtlinien. Ihr erreicht die Befragung sowie weitere Informationen und Kontaktdaten über den Link https://forms.office.com/r/zZtN3bdUNq
Verbreitet den Link bitte weiter, so dass möglichst viele daran teilnehmen können.

Vielen Dank für eure Hilfe,

toni
Referentin der Bundesleitung – Referat Vielfalt
E-Mail: antonia.manns@vcp.de