Stellenausschreibung Social-Media-Manager*in

Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) e. V. sucht zum 01. Juni 2021

eine Social-Media-Managerin*einen Social-Media-Manager (m/w/d)

Der VCP ist ein ehrenamtlich geprägter Jugendverband. Zur Unterstützung der Arbeit des Verbandes unterhält er eine Bundeszentrale, die von der/dem Generalsekretär*in und der/dem Bundesgeschäftsführer*in geleitet wird. Jetzt brauchen wir Unterstützung im Bereich „Koordination Social-Media-Kommunikation und Wachstumsfragen“.

 

Wir suchen:

  • eine Persönlichkeit, welche mit Lust, Einsatz, Kreativität und Know-How unsere Social-Media-basierte Öffentlichkeitsarbeit erweitern kann und die VCP-Länder beratend und schulend im Kontext ihrer Social-Media-Aufritte begleiten möchte.
  • eine*n kompetente*n „Um-die-Ecke-Denker*in“, der*die auch vor komplexen Arbeitsfeldern und vielfältigen Kommunikationen nicht zurückschreckt.
  • einen strategisch planenden Menschen, der*die Lust hat in vielfältigen Teams an Kampagnenarbeit und Austauschnetzwerken unter anderem im Bereich Verbandswachstum mit zu arbeiten.

 

Dafür brauchst du:

  • eine abgeschlossene Ausbildung mit den Schwerpunkten Social-Media, Kommunikation, Marketing, Journalismus oder äquivalente Qualifikation und idealerweise erste Berufserfahrung.
  • eine stilsichere Schreibe, ausgezeichnete Rechtschreibung, Sicherheit in der kanalspezifischen Content-Erstellung sowie sehr gute MS-Office- und Adobe Creative Suite-Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Tools für Social-Media-Management.
  • Erfahrung im Management von Online-Auftritten und/oder Social-Media-Kanälen und ein gutes Gespür für neue digitale Trends, Storytelling und Themen.
  • ein hohes Maß an Motivation, Engagement, Flexibilität, Kommunikationsstärke und Eigeninitiative.
  • Verhandlungsgeschick & Motivation dich in strategische Prozesse einzudenken und diese gestalterisch zu unterstützen.

 

Wir bieten dir:

  • eine herausfordernde, spannende und lebendige Tätigkeit
  • vielfältige Gestaltungsspielräume und Freiheiten
  • eine Arbeitsstelle in einem sympathischen Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten nach Bedarf
  • Vergütung und Sozialleistungen gemäß AVR.DD

 

Dienstsitz ist die Bundeszentrale in Kassel. Der Arbeitsvertrag wird befristet auf zwei Jahre abgeschlossen. Eine Verlängerung nach Ablauf der zwei Jahre ist angestrebt.

Bei Interesse an dieser Stelle senden bitte deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an die Bundeszentrale unter der Adresse: bewerbung@vcp.de. Rückfragen kannst du ebenfalls an diese Adresse richten.

Das Bewerbungsende ist der 15. März 2021. Die Bewerbungsgespräche sind für den 15./16.04.2021 vorgesehen und werden in der Bundeszentrale in Kassel stattfinden.