Svenja – Projektmanagerin für das Bundeslager 2022

Wer bin ich?

Moin! Ich bin Svenja, 24 Jahre alt, wohnhaft in Bremen und seit meinem sechsten Lebensjahr verhaftet beim VCP. Seitdem habe ich den typischen Lauf einer Pfadfinderin durchgestanden, von Gruppenkind zur Gruppenleitung über Stammesleitung bis jetzt zur Bezirksleitung. Zuletzt war ich als Bildungsreferentin im VCP-Land Niedersachsen beschäftigt.

Falls neben der ehrenamtlichen Tätigkeit beim Bezirk Paul Schneider in Wolfsburg und dem Beruf noch Zeit bleibt, verbringe ich diese meist in Gesellschaft meiner Freunde oder der Familie.

Was mache ich jetzt im VCP beruflich?

Meine Hauptaufgabe wird die Unterstützung und Vorbereitung zu inhaltlichen Themen für das Bundeslager 2022 sein. Hier arbeite ich eng mit Sarah Blödorn, der Bereichsleitung vom Programm zusammen und bilde die Schnittstelle zur Bundeslagerleitung.

Worauf ich mich freue?

Den VCP und die dazugehörigen Personen mal auf der Bundesebene kennenzulernen. Außerdem freue ich mich darauf ein Großlager zu organisieren und die Herausforderungen, die dieses mit sich bringt zu erfahren. Ansonsten beim Bundeslager dabei zu sein und das Ergebnis der ganzen Vorbereitung mitzuerleben.