VCP für Vielfalt und Barrierefreiheit – Starke Positionierungen der 51. VCP-Bundesversammlung

von Lena Dohmann

Auch in digitalem Format war die Versammlung diskussions- und entscheidungsfreudig:

VCP gegen Hass, Hetze und Rassismus

Den Samstag prägten intensive Diskussionen um den Antrag „Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg“ und „Wehret den Anfängen“. Nach mehrstündiger Diskussion wurde beschlossen, dass die Bundesversammlung insbesondere alle Erwachsenen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen ermutigt, sich aktiv an friedlichen Protesten, Aktionen, Mahnwachen und Demonstrationen gegen Veranstaltungen von Parteien oder Vereinigungen, die Fremdenhass, Rassismus, Nationalismus, Faschismus oder Intoleranz und Gewalt gegenüber Andersdenkenden verbreiten, zu beteiligen. Die Positionierung zeigt deutlich, dass Hass, Hetze, Diskriminierung sowie rassistisches und nationalistisches Gedankengut nicht mit den Grundwerten des VCP vereinbar sind.

VCP für Vielfalt

Am Samstag begann die Auseinandersetzung mit dem Antrag „VCP für Vielfalt“. Dieser verdeutlicht die Positionierung des VCP für Vielfalt und gegen jede Diskriminierung aufgrund von Sexualität, Identität oder Geschlecht und wurde am Sonntag beschlossen. Für Menschen, die Diskriminierungserfahrung machen, soll ein Unterstützungsangebot erarbeitet werden. Entsprechend entschied die Versammlung, dass nun auch die Satzung in gendergerechter Schreibweise formuliert werden soll.

Pfadfinden ist Beteiligung

Per Quorumsantrag brachten die Delegierten das Thema Barrierefreiheit der partizipativen Prozesse in die Bundesversammlung ein. Die in der Satzung, der Geschäftsordnung der Bundesversammlung und des Bundesrates enthaltenen Verfahren werden nun auf Barrierefreiheit überprüft.

Pfadfinden ist Begegnung und Internationalität

Im Jahr 2020 fanden Begegnungen und Internationalität zwar überwiegend digital statt, aber es stehen große Veranstaltungen in den nächsten Jahren an. Neben dem Bundeslager 2022 wurde die erneute Durchführung einer Bundesfahrt im Jahr 2023 beschlossen. Der Teilnahme am World Scout Jamboree 2023 in Südkorea wurde zugestimmt.

#vcpbv20

Über den Verlauf und die Ergebnisse der 51. VCP-Bundesversammlung wurde zeitnah und aktuell berichtet – die Beiträge findet ihr auf https://www.vcp.de/vcpbv20/ sowie über Facebook, Twitter und Instagram (#vcpbv20).

51. VCP – Bundesversammlung