VCP – Rheinland-Pfalz/Saar sucht ein*e Jugendbildungsreferent*in (Teilzeit)

Der VCP Rheinland-Pfalz/Saar ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und in dem Ringen deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände Mitglied der weltweiten Pfadfinderbewegung. Bundesweit gehören ihm etwa 47.000 junge Menschen an. Er gliedert sich in 15 Länder; im VCP Rheinland-Pfalz/Saar gibt es an etwa 60 Orten Gruppen mit ca. 3500 Mitgliedern, die ausschließlich ehrenamtlich organisiert und geleitet werden. Auf Ortsebene gestalten die Gruppen aktive Kinder- und Jugendarbeit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen*eine

Jugendbildungsreferent*in (Teilzeit)

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • pädagogische Beratung und Begleitung von Ehrenamtlichen
  • Veranstaltungsplanung
  • Vernetzung und Schulung der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Begleitung des Arbeitskreises zur Prävention sexualisierte Gewalt
  • Umsetzung der pädagogischen und theologischen Aussagen des VCP Rheinland-Pfalz/Saar in Schulungsmaßnahmen, Arbeitshilfen, Aktivitäten und in der Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Soziale Arbeit oder ein vergleichbares Studium
  • Zusatzqualifikation im Bereich Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt ist wünschenswert
  • Erfahrung in der Jugendarbeit und in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Eigeninitiative, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit gängiger Bürosoftware
  • Mobilität (möglichst mit Führerschein Klasse B) und Bereitschaft zu Dienstfahrten und -reisen sowie zur Arbeit am Wochenende und in den Abendstunden
  • Zugehörigkeit zu einer Kirche, die der ACK angeschlossen ist

Wir bieten Ihnen:

  • eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit jungen Menschen
  • vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Tätigkeitsprofils
  • eine Arbeitsstelle in einem sehr motivierten Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten nach Bedarf
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung und Freizeitausgleich für Überstunden und Wochenendtätigkeiten
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD-SuE, Entgeltgruppe 11

Dienstbeginn ist der 01.01.2022 oder früher. Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet und umfasst einen Stellenanteil von 60%. Anstellungsträger ist die Stiftung VCP Rheinland-Pfalz/Saar. Der Dienstsitz ist das Landesbüro des VCP in 67245 Lambsheim.

Bei Fragen zu Stelle und deren Ausgestaltung steht Ihnen Florian Vogel gerne zur Verfügung.
Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an
Florian Vogel
florian.vogel@vcp-rps.de
06233-21955
www.vcp-rps.de

202106 Stellenanzeige JuBiRef 60%