Veganes Bananenbrot

Zutaten

  • 400 g Dinkelmehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Hafermilch
  • 20 g vegane Schokolade
  • 2 TL Kakaopulver
  • 3 reife Bananen
  • etwas Margarine zum Fetten der Form

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad bei Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle trockenen Zutaten miteinander vermengen. 2 der 3 Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit der Hafermilch mischen. Anschließend zu den trockenen Zutaten hinzugeben. Alles gut mischen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Schokolade kleinhacken und unter den Teig mengen.

Eine Kastenform einfetten und den Teig darin verteilen. Die verbliebene Banane der Länge nach halbieren und leicht in den Teig drücken, sodass sie aber noch sichtbar ist.

Etwa 40 Min. backen – zwischendurch immer mal wieder nachschauen, ob das Bananenbrot schon fertig ist. Das geht ganz leicht, indem man mit einer Gabel in den Teig sticht – sind Teigreste an der Gabel, ist das Brot noch nicht fertig.

Aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Am besten schmeckt es, wenn es noch lauwarm ist.

Guten Appetit wünscht Rica Rösner!

Foto: Rica Rösner