WAGGGS Weltkonferenz: Wahlen

Dienstag ist Wahltag: Am Vormittag wurden sechs neue Mitglieder des World Boards gewählt. Ihre Amtszeit beträgt sechs Jahre, alle drei Jahre werden jeweils sechs neu gewählt. Herzlichen Glückwunsch an Natasha Hendrick (Australien), Anne Guyaz (Schweiz), Connie Matsui (USA), Nadine Kaze (Burundi), Anna Maria Mideros (Peru) und Haifa Ourir (Tunesien). Nachrücker sind Heidi Jokinen (Finnland) und Lara Tonna (Malta).

Unter den Gewählten finden sich durchaus auch Kandidatinnen, die wir im Ring unterstützt haben. Besonders freuen wir uns, dass mit Anne Guyaz eine Deutschsprachige im World Board vertreten ist. Wir hätten uns aber auch eine zweite Europäerin gewünscht – immerhin sind mit Heidi und Lara zwei Nachrückerinnen aus der Europa Region.

Das Wahlverfahren ist für uns ungewohnt. So wird in sechs Runden gewählt. Die Kandidatin, die in der Runde die meisten Stimmen vereint, hat ihren Platz im World Board sicher. In der nächsten Runde werden alle Stimmen wieder auf null gesetzt.

Nach einer kurzen Mittagspause wurden die Mitglieder des World Boards, deren Amtszeit endete, verabschiedet. Unter ihnen ist auch Nadine El Achy, die bisher Vorsitzende war. Ihre Nachfolgerin ist Nicola Grinstead (UK). Zu ihren Stellvertreterinnen wurden Connie Matsui (USA) und Natasha Hendrick (Australien) bestimmt. Verantwortlich für die Finanzen bleibt Fiona Harnett (Neuseeland).

20140708-084618-31578004.jpg