Was für ein Vertrauen – der VCP auf dem ­Kirchentag

Der VCP und der Kirchentag. Das ist eine lange Freundschaft. Auch in diesem Jahr in Dortmund waren über 800 Helfer*innen aus dem VCP im Einsatz, darüber hinaus Hallenleitungen, Hakas und VCPler*innen, die in der ­Organisation tätig sind. Sie sorgten dafür, dass der Kirchentag funktioniert: im Ordnungsdienst, in der Schalverteilung, als Auskunft, in der Fahrbereitschaft, als Radkuriere, im Pressezentrum, als Einlasskontrolle, als Schildermacher*innen, in der Müllentsorgung und vielem mehr. Auch mit inhaltlichen Angeboten war der VCP gut sichtbar. Rund 200 ­Mitwirkende stellten ein vielfältiges Programm auf die Beine: Ob bei Mitmachaktionen – beispielsweise zum interreligiösen Dialog, zum bedingungslosen Grundeinkommen oder Schwarzlichtminigolf – und Verpflegungsangeboten im Zentrum Jugend, einer „Oase zur weiteren Verwendung“ mit geretteten Lebensmitteln an den Westfalenhallen, ob am Messestand beim Markt der Möglichkeiten gemeinsam mit dem BMPPD, beim Pfadfinder*innen-Gottesdienst gemeinsam mit der CPD, auf Podien oder bei Friedenslicht-Andachten – überall wurden die Inhalte des VCP sichtbar und erlebbar.

Kirchentag

Donnerstag: Der VCP heute auf dem Kirchentag

Freitag: Der VCP auf dem Kirchentag

Samstag: Der VCP auf dem Kirchentag

Kirchentag 2019