Webko über Webkos

Moin Moin liebe Pfadis,

herzlich willkommen zu einer Webko über Webkos.

Wie organisiere ich eine Webko? Wie kann ich digitale Videokonferenzen in meine Pfadfinder*innenarbeit mit einbauen?

Webkos sind das neue probate Mittel in den aktuellen Zeiten. Wir werden euch am Mittwoch, den 25.03 ab 20:00 Uhr erklären, wie ihr insbesondere das Tool „Zoom“ und seine Funktionen verwenden könnt, um Gruppenstunden oder Leiterrunden digital zu organisieren.

Power-Präsentation: Zoom-WebKo.pptx

https://docs.google.com/presentation/d/1OcDgeLyYcpmwBpPDi1T9VXY8nqlSt-DizW-961QG128/edit#slide=id.g7208a40e31_2_177

Thema: How-to Zoom 

Im Online-Seminar haben einige von euch Fragen gehabt. Hier sind nochmal die Antworten zusammengefasst:

Zoom Algemein

  • Account typen und Kosten:
    • Zoom bietet unterschiedliche Account typen an. Für den VCP ist der Kostenfreie account und der Pro account interessant. Die wesentichen Funktionen werden von beiden Typen unterstützt. Im kostenfreien account sind Sitzungen aber auf 45 Minuten beschränkt. Wer mit dieser Einschränkung leben kann, sollte den kostenfreien Account verwenden (Details: https://zoom.us/pricing). Alle anderen haben die Möglichkeit einen der VCP- Accounts mit zu verwenden.
  • Max anzahl Teilnehmer*innen:
    • Maximal 100 Teilnehmer*innen

 

Zoom im VCP

  • Account über die Bundeszentrale buchen:
    • Der VCP bezahlt ein paar Zoom Pro Accounts, die man sich über die Bundeszentrale (Tobias) leihen kann. Da nur eine Konferenz pro Account stattfinden kann, müssen die Sitzungszeiten abgestimmt sein. Auch das übernimmt Tobias.
  • Kosten für VCP Account:
    • Für die VCP Accounts werden keine Kosten verrechnet.
  • Moderatoren-Schlüssel:
    • Wenn ihr eine Sitzung im VCP-Zoom Account ausrichtet, bekommt ihr den Moderatorenschlüssel für eure Sitzung mitgeteilt.
  • Parallele Meetings in den VCP-Accounts:
    • Es ist nicht möglich mehrere Sitzungen in Zoom parallel zu halten. Stimmt euch deswegen bitte mit Tobias ab, wann ihr den Account benötigt.

 

Datenschutz

  • Datenschutz:
    • Datenschutz ist ein wichtiges Thema, was ihr bei allen euren Online Aktivitäten berücksichtigen müsst. Zoom erfüllt die Anforderungen der DSGVO und kann somit nach aktuellem stand verwendet werden. Wichtig dabei, nicht alle Funktionen kann man einfach verwenden. Wenn ihr zum Beispiel eine Sitzung aufzeichnen möchtet, ist das Einverständnis der Teilnehmer notwendig.
  • Recordings:
    • Wenn ihr eine Sitzung aufnehmen möchtet stellt sicher, dass alle Teilnehmer eine Foto und Film Vereinbarung unterschrieben haben. Wenn ihr ein öffentliches Online-Seminar machen wollt, könnt ihr Euch auch mit dem Scoutlab-Team (scoutlab@vcp.de) in Verbindung setzten. Es besteht die Möglichkeit eine Registrierung mit Foto und Film Vereinbarung einzurichten.