Weihnachtsbaumschmuck

Seine Herkunft hat der Tannenbaum in vorchristlicher Zeit als Zeichen des Lebensbaums. Mit dem Christentum bekam der Tannenbaum Schmuck, der den Baum zu einem weiteren Symbol für die Weihnachtsgeschichte machte. Die Kerzen auf dem Baum sind Zeichen des Lichtes, das mit Jesus in die Welt gebracht wurde. Die Strohsterne verweisen auf das Stroh in der Krippe, zeigen auch den Stern, der die Weisen zur Krippe führte. Die Engelsfiguren weisen auf die himmlischen Heerscharen hin. Das Lametta erinnert an das Engelshaar.