Weihnachtsgrüße des Bundesvorstands

Liebe VCPer*innen,

ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu. 2021 war in vieler Hinsicht anspruchsvoll für uns alle.
Euer Engagement und eure Leidenschaft, mit der ihr trotz allen Widerständen aktiv wart, ist jedoch eine wahre Quelle für den VCP. Dafür möchten wir uns als Bundesleitung und Bundesvorstand ganz herzlich bei euch allen bedanken, denn ohne euren unermüdlichen Einsatz wäre bei uns nichts los.

In Jahreslosung für das kommende Jahr 2022 heißt es: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ (Joh 6,37). So habt auch ihr bereits immer wieder gehandelt. Ihr wart und seid Ermöglicher*innen und habt Menschen auf die unterschiedlichste Art willkommen geheißen, auch wenn die Umstände herausfordernd waren.

Wie ihr seht, lässt sich bereits jetzt schon dieser Vers aus dem Johannesevangelium wunderbar auf unseren Verband übertragen. Der VCP ist Heimat für so viele unterschiedliche Menschen und wir heißen immer wieder Personen in unserer Runde willkommen, wir weisen nicht ab oder grenzen aus. Durch euer Engagement wird dies auch in Zukunft möglich sein, lasst euch also nicht entmutigen, sondern werdet Ermutiger*innen!

Bleibt motiviert und seid weiterhin füreinander und für andere da. Im Namen der gesamten VCP-Bundesleitung, wünschen wir Euch, euren Familien, Freunden und Liebsten ein behütetes und gesegnetes Weihnachtsfest und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Euer VCP-Bundesvorstand!
Natascha, Olli, Neals