Wie cool war Jesus? – Der ultimative, individuelle, exklusive JC-Coolness-Check

von Andreas Witt

„Jesus war ein flotter Typ“, singen die Comedians Wigald Boning und Olli Dittrich als „Die Doofen“ in dem zeitlosen, krassen Sakralkracher „Jesus“. Doch war Jesus wirklich ein cooler Typ? Finde es heraus! Ausgehend von dem Songtext „Jesus“ kannst Du hier Jesus deinem persönlichen Coolness-Check unterziehen! Denn, ob jemand oder etwas cool oder uncool ist, muss letztlich jede*r für sich selbst entscheiden – oder klugscheißerisch mit einem Filmzitat (aus der fettfrechen Monty-Python-Jesusfilm-Parodie „Live of Brian“): „Ihr seid alle Individuen!“

Lass Dir also von niemandem einreden, was cool ist, sondern entscheide selbst! Das war der ungeile pädagogische Zeigefinger! Doch jetzt zum ultimativen, individuellen, exklusiven JC-Coolness-Check!

Fridays for Future & Was ist eigentlich “cool” Wigald Boning?

Jesus war natürlich ein cooler Typ – aus Gründen, die im Lied überhaupt nicht auftauchen. […] Jesus war ein ganz besonderer Mensch, weil er sehr radikale Thesen aufgestellt hat – die man zum Beispiel in der Bergpredigt nachlesen kann – und damit seine soziale Revolution ausgelöst hat, die im Grunde bis heute anhält!“