Wir schicken noch ein Schiff!

Nächstenliebe, Achtsamkeit, Verantwortung und soziales Engagement sind Grundpfeiler des Pfadfindens. Diese Werte können niemals von politischen Zielen oder europäischen Außengrenzen abhängig sein. Solange Menschen auf der Flucht im Mittelmeer ertrinken, sehen wir nicht tatenlos zu. Als Bündnispartner von #united4rescue schicken wir noch ein Schiff!

Seit Jahren ertrinken Menschen im Mittelmeer, die vor Krieg, Terror und Not nach Europa fliehen. Seenotrettung ist dabei staatliche Pflicht – eigentlich. Doch die Regierungen der Europäischen Union setzen auf Abschreckung. So ertrinken Schutzsuchende während politische Verantwortungsträger*innen weiter über die Prinzipien der Aufnahme diskutieren. Mit jeder*jedem Ertrinkenden gehen jedoch auch unsere europäischen Werte im Mittelmeer unter.

Diesem politischen Versagen müssen und wollen wir etwas entgegensetzen! Als Teil von #united4rescue wollen ein weiteres Rettungsschiff ins Mittelmeer schicken. Denn jedes Schiff rettet Leben. Umso mehr, wenn mit bürokratischen Mitteln laufend versucht wird, diese Hilfe zu verhindern. Die Situation auf dem zentralen Mittelmeer ist nach wie vor verheerend. Fast täglich bekommen wir aktuell Meldungen über tödliche Bootsunglücke. Für die “SEA-EYE 4” werden 434.000 € benötigt. Das ist keine kleine Summe. Aber wir sind viele! Viele Menschen, die Menschenrechte für eine Errungenschaft halten und helfen wollen. Viele Menschen, die stolz waren, als die EU den Friedensnobelpreis erhalten hat, fühlen sich nun ohnmächtig angesichts der schlimmen Nachrichtenbilder.

Doch wenn die Europäische Union nicht die Kraft und Einigkeit aufbringt, für ihre eigenen Werte einzustehen, müssen wir es eben tun. Als Menschen. Als Europäer*innen. Als Pfadfinder*innen. Aus der Geschichte haben wir gelernt: Erst stirbt das Recht, dann stirbt der Mensch. Lasst uns gemeinsam mit vielen die Politik humanitär herausfordern!

Menschen in Not zu helfen ist unsere Verantwortung; Seenotrettung unsere humanitäre Pflicht. Punkt.

Wenn auch du den Kauf der SEA-EYE 4 unterstützen möchtest, findest du weitere Informationen unter https://wesendaship.org/schicke-ein-schiff/

 

Quelle: United4Rescue (2020): https://wesendaship.org/

Der VCP ist Bündnispartner bei United4Rescue