DE | EN | Facebook | Twitter | Kontakt | Blog |

Train the Trainers....

... was ist denn das?

Train the Trainers ist ein Weiterbildungsangebot für alle Schulungsmitarbeitenden zur Vorbereitung auf die eigenen Aufgaben, um so ihre wichtige und verantwortungsvolle Arbeit zu unterstützen.

... wie funktioniert das jetzt genau?

Train the Trainers bringt eine Gruppe von Schulungsmitarbeitenden (z.B. aus einem Gau/Bezirk/Region/Land) mit einer Expertin/einem Experten für ein bestimmtes Thema zusammen. Gemeinsam wird nach einem passenden Termin gesucht und der Inhalt der Weiterbildung konkretisiert.

... wo findet die Weiterbildung statt?

Das Angebot besteht bundesweit. Der Referent/die Referentin kommt im Normalfall zu euch. Den Raum für die Weiterbildung organisiert ihr.

... wie lange geht die Weiterbildung?

Die Weiterbildungen sind, in der Regel, als Ein-Tages-Veranstaltungen ausgelegt. Nach Absprache und je nach Thema sind auch kurze Einheiten oder ganze Wochenenden möglich. Das Angebot kann aber auch in eine sowieso vor Ort stattfindende Veranstaltung eingebaut werden.

... wie viele Teilnehmer brauchen wir mindestens?

Für das zustande kommen einer Weiterbildung werden mindestens 6 Teilnehmende (Mitarbeitende und Interessierte im Schulungsbereich) benötigt. Ihr könnt die Weiterbildung auch gerne für andere Gaue/ Bezirke/Regionen/Länder öffnen.

... was kostet uns der Referent/die Referentin?

Der Referent kostet euch erst einmal nichts. Also - je nachdem wie lang die Weiterbildung geht - kostet er euch Verpflegung und Unterkunft. Die Fahrtkosten des Referenten/der Referentin werden von der FG Schulung übernommen.

Die Kosten für Raum, Verpflegung und Fahrkosten der Teilnehmenden müsst ihr natürlich entweder selbst übernehmen oder über einen Teilnehmerbeitrag finanzieren.

... was müssen wir tun?

Ihr kümmert euch vor allem um den Rahmen: Ort, Verpflegung und Werbung in den eigenen Reihen.

... gibt es Voraussetzungen die erfüllt sein müssen, damit eine Weiterbildung zustande kommen kann?

Um eine Train the Trainers Weiterbildung in Anspruch zu nehmen benötigt es einen konkreten Ansprechpartner vor Ort. Dieser ist für die Suche nach einem Raum verantwortlich und in die Festlegung von Datum/Inhalt der Weiterbildung eingebunden. Während die FG Schulung die Vermittlung der Referentin/des Referenten übernimmt, kümmert sich der lokale Ansprechpartner um die Werbung in den eigenen Reihen.

... warum gibt es das?

Schulungsangebote sind ein wichtiger Bestandteil des gelebten Pfadfindens im VCP. Sie dienen der Unterstützung und sollen es jedem Einzelnen ermöglichen, sich optimal und gezielt auf die Aufgaben vorzubereiten, die er/sie im VCP gerne übernehmen möchte. Große Bedeutung kommt dabei den Schulungsmitarbeitenden selbst zu. Erst durch ihr Engagement wird es möglich, das Prinzip gegenseitiger Unterstützung, Hilfe und Begleitung im VCP zu realisieren. Wir möchten mit Train the Trainers den Schulungsmitarbeitenden auf allen Ebenen die Möglichkeit geben sich neuen Input zu holen.