Den Reformationstag mit ChurchNight feiern

Logo VCP-Reformationsjubiläum
500.frei.will.ich

Am 31.10.2017 feiern wir das 500. Reformationsjubiläum. Vorschläge und Ideen, wie ihr in eurem Stamm oder Gruppe diesen Tag würdigen könnt, konntet ihr in der Handreichung „Glaube.Feiern.Pfadfinden. Der VCP auf dem Weg zum Pfadfinden“ finden.
Wer den Reformationstag lieber mit anderen Christ*innen feiert, nimmt an einer Veranstaltung von ChurchNight teil. Denn auch ChurchNight feiert Reformation. Nicht als Geschichte von damals, sondern mit Blick nach vorn.

Direkt zu ChurchNight

Aber was genau ist die ChurchNight? Wir hatten bereits vor zwei Jahren Franziska Töpler befragt:

Franziska Töpler

anp: Was ist denn die  „ChurchNight“?

Franziska Töpler: Die ChurchNight ist eine Kampagne des Evangelischen Jugendwerkes (ejw) in Württemberg und ist ein Modellprojekt der EKD. Ziel der Kampagne ist es, die Reformation in die Köpfe zu bringen.

anp: Wie sieht das aus?

Franziska Töpler: Ganz unterschiedlich. ChurchNight ist der Titel für viele verschiedene Veranstaltungen ganz unterschiedlicher Formate. Die Gemeinsamkeit der Veranstaltungen ist, dass sie am 31. 10. stattfinden und sich dabei thematisch um Reformation und Luther handeln.

anp: Wie kam es zu der Kampagne?

Franziska Töpler: 2006 entstand die Idee als eine Aktion innerhalb der ejw Württemberg. Die Idee wurde relativ schnell ein Modellprojekt für ganz Deutschland. 800 ChurchNight Veranstaltungen fanden letztes Jahr statt! Denn der Bedarf war einfach da. Am 31.10. passiert viel, aber keine Reformation. ChurchNight schafft es Themen der Reformation jugendgemäß und aktuell in die heutige Zeit zu übersetzen.

anp: Was muss man tun, wenn man selber eine ChurchNight feiern will?

Franziska Töpler: Man braucht einen Ort und Leute, die die Veranstaltung vorbereiten und durchführen. Wir bitten darum, die ChurchNight im vorgegeben Zeitraum stattfinden zu lassen. Idealerweise findet die ChurchNight am 31.10. statt. Aber nicht immer liegt dieser Termin so günstig wie dieses Jahr. Deshalb beziehen wir die Wochenenden vor und nach dem 31.10. mit ein.

Außerdem freuen wir uns, wenn die geplante Veranstaltung auf churchnight.de eingetragen wird.

Glaube.Feiern.Pfadfinden. Der VCP auf dem Weg zum Reformationsjubiläum