Scoutlab – der VCP-Hackathon 20. – 22.10.2017 in München

Kennt ihr das? Du möchtest wissen wie viel Uhr es gerade an einem anderen Ort der Welt ist? Du willst noch ein paar mehr Infos zu diesem Land? So simpel beginnt ein Hackathon. Dafür trafen sich neun Pfadfinder*innen am 20. Oktober in den Räumen der evangelischen Hochschulgemeinde in München und überlegten zunächst, was sie am bevorstehenden Wochenende, gemeinsam mit 15 Pädagogik-Student*innen der Hochschule München, programmieren wollten.

Das Scoutlab wurde von der Fachgruppe “Neue Medien. Die Netzstecker” vorbereitet.

Am Samstag ging es dann in den Räumen des Erfindergardens, gemeinsam mit den Studierenden an die Umsetzung. Für die eigentlichen Projekte hatten die Teilnehmenden rund neun Stunden Zeit.

Entstanden sind an dem Wochenende vier Projekte:

  • Travel the World: Interaktive Weltkarte: Durch Anfassen einer Stadt auf der Karten wird der Ortsnamen und Ortszeit auf einem Display angezeigt. Daneben wir die passende Nationalhymne als Musik über einen PC-Lautsprecher ausgegeben.
  • Pfadfindr: Ein Spiel vergleichbar mit dem verückten Labyrinth, welches mit leitfähiger Knete umgesetzt wurde.
  • Geländespiel Zombie-Run eine Nachtspiel
    Menschen (grüne-LED) werden mit Abschlagen durch die gegnerische Gruppe zu Zombies (rote LED)
    Mit einer Taschenlampe können die Zoombies wieder zu Menschen werden.
  • Touch Me Play Me: Ein Synthesizer, der per Tastendruck Töne und Geräusche aufnehmen kann. Mit einem Tastdruck spielt das Gerät alles in der richtigen Reihenfolge ab.

Ihr seid neugierig geworden? Mehr Informationen: www.scoutlab.de.

Hackathon
Ein Hackathon (Wortschöpfung aus „Hack“ und „Marathon“) ist eine Methode, bei der es darum geht, innerhalb einer bestimmten Zeit zusammen nützliche, kreative oder unterhaltsame Bastel- oder Programmier-Ideen umzusetzen. Ziel ist dabei nicht die Präsentation einer perfekten Lösung, sondern die gemeinsame Arbeit an einem selbst gestellten Problem, bei dem sich alle Team-Mitglieder mit ihren individuellen Fähigkeiten einbringen können. Dass sich diese Methode hervorragend für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eignet, haben schon verschiedene Projekte, z. B. “Jugend hackt” unter Beweis gestellt.

Links

http://www.scoutlab.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Hackathon
https://okfn.de/projekte/jugendhackt