Marmelade für den Kirchentag

anp1403_BT_marmelade_AKl_IMG_2425Marmelade für Alle – inzwischen ein fester Begriff im VCP. Auch auf dem Bundeslager wurde Marmelade gekocht. Beim Biolandbauern Kächele aus Unterlenningen wurden Pflaumen, Frühäpfel, Mirabellen und Reneclauden gepflückt, die zu Marmelade verkocht wurden. Durch den Aufruf im Reutlinger Generalanzeiger bekam das Marmeladen-Team Zwetschgen geliefert, die zu Mus eingekocht wurden. Eine besonders originelle Mischung kam durch eine Spende vom Tauschregal zustande: eine Apfel-Karotten-Zucchini-Marmelade mit Nüssen. Gekocht wurde die Marmelade mit fair gehandelten Mascobado-Zucker von GEPA. Viele Marmeladengläser wurden an Spender und Helferinnen und Helfer verschenkt, aber rund 50 Kilo stehen in der Geschäftsstelle des DEKT bereit, und werden das Frühstück in der VCP-Helferschule beim nächsten Kirchentag in Stuttgart versüßen.

anp1403_marmelade_dekt

Constantin Knall, Geschäftsführer des DEKT mit zwei Marmeladeköchen