Volle Tonne, leere Teller

Wie kann es sein, dass im reichen Deutschland Menschen arm sind? Was läuft da eigentlich schief? Ist nur der Staat verantwortlich? Wie können wir Lebensmittelverschwendung verhindern und sinnvolle Alternativen schaffen? Zu diesen Fragen diskutiert Jochen Brühl, Vorsitzender der Tafel Deutschland in seinem Buch „Volle Tonne, leere Teller“ mit Unterstützer*innen und Kritiker*innen seiner Arbeit.

Spannende Fragen gerade in der Advents- und Weihnachtszeit, in der der Unterschied zwischen reich und arm nochmals offensichtlicher wird. Reich gedeckte Tische auf der einen Seite, leere Teller auf der anderen. Teure Geschenke unter dem Weihnachtsbaum auf der einen Seite, noch nicht mal einen Weihnachtsbaum auf der anderen Seite.

Pfadfinder*innen, die sich auf diese streitbare Debatte einlassen wollen, können eines von fünf Exemplare von „Volle Tonne, leere Teller“ gewinnen.

Löst dazu das Weihnachtsrätsel und schickt uns das richtige Lösungswort

an anp@vcp.de oder per

Post an VCP-Bundeszentrale:

VCP-Bundeszentrale
anp-Redaktion
Wichernweg 3
34121 Kassel