Regionalkonferenz in Hannover

Von Lukas Zintel und Jule Lumma

Gespannt erwarteten Teilnehmende, aber auch die Projektgruppe Pfadfindung die erste Regionalkonferenz in Hannover. Würde alles so klappen, wie geplant? Geht das Konzept auf und wird tatsächlich jede*r zu Wort kommen? In welche Richtung steuert der VCP?

Die Teilnehmenden der Regionalkonferenz in Hannover. Foto: Lukas Zintel

Klar ist nach der ersten Regionalkonferenz zur Pfadfindung in Hannover vom 3. bis 5. November mit über 80 Teilnehmenden: Es ist ein intensives Wochenende. Viele Ideen, viele Diskussionen, viele Fragezeichen und durchaus auch Lösungswege, die zu den verschiedensten Fragestellungen und zur Zukunftsgestaltung für den VCP aufgekommen sind, werden nun von der Projektgruppe Pfadfindung aufgearbeitet. Und: Es kam jede*r zu Wort! Über konkrete Ergebnisse aus Hannover soll an dieser Stelle noch nichts verraten werden, denn: Die Teilnehmenden der Regionalkonferenzen in Stuttgart und Leipzig sollen unvoreingenommen in die jeweiligen Veranstaltungen reingehen und so ggf. ganz andere Schwerpunkte legen.

Und was sagen die Teilnehmenden aus Hannover zur Regionalkonferenz?

„Mein Highlight war, dass am Samstagnachmittag in den Kleingruppen sehr gut und in einer sehr schönen Arbeitsatmosphäre diskutiert worden ist über die verschiedensten Handlungsfelder.“
Simon

„Ich habe viele coole Menschen getroffen und konnte viele neue oder bekannte Sachen ausprobieren.
Das Captainsdinner war eine gute Möglichkeit, sich in kleinerer Runde zu unterhalten.“
Jule, Franzi und Judith

„Am besten fand ich die Gesprächsgruppen, die immer rotiert haben.“
Jeanette

„Mein Highlight war am Samstagmorgen die Sammlung von Fragen.“
Tabea

„Mein Highlight ist sicherlich die Vielfalt der Menschen, die hier zusammenkommen und verschiedene Ansichten zusammenbringen und doch alle unter einem Dach sitzen und wir uns auf ein Ziel zu bewegen.“
Martin

„Die Diskussion zu den Handlungsfeldern fand ich gut, ein wenig kurz, aber sonst sehr sehr schön.“
Lennart

Lust in Stuttgart oder Leipzig mit dabei zu sein? Dann melde dich jetzt an.