WAGGGS hat eine neue Geschäftsführerin

Anita Tiessen. Foto: WAGGGS

Anita Tiessen. Foto: WAGGGS

Die World Association of Girl Guides and Girl Scouts (WAGGGS) hat eine neue Geschäftsführerin (Chief Executive Officer – CEO). Anita Tiessen übernimmt die Aufgabe von Mary Mc Phail, die im September angekündigt hatte, Ende des Jahres aufzuhören.

Anita war bisher bei UNICEF Großbritannien tätig, zuvor leitete sie die Kommunikation in der Unternehmenszentrale von Amnesty International in London. Geboren wurde Anita in Kanada, sie ist verheiratet und hat zwei Töchter im Alter von acht und elf Jahren.

Mehr zur Ernennung von Anita durch das Worldboard gibt es auf der Seite von WAGGGS.

Wir danken Mary für ihre Arbeit und wünschen Anita alles Liebe und Gute für ihre neue Aufgabe.