Klimaschutz: Das Eis schmilzt – die Zeit wird knapp – wir müssen handeln!

Die Weltklimakonfernez findet im kommenden November in Deutschland statt und Pfadfinden in Deutschland ist mittendrin. Beim Vorbereitungstreffen am vergangenen Wochenende in Bonn wurden weitere Details geklärt, der Zeitplan, eine Materialliste und wichtige Absprachen getätigt. In rund drei Wochen schaut die Welt auf Deutschland, das Klima muss gerettet werden.

Was ist geplant

Vertretungen aus VCP und DPSG organisieren einige Veranstaltungen rund um die COP23.  Es wird Lagerfeuerabende, Aktionen mit anderen Verbänden, Flashmobs, Anregungen zur persönlichen Klimaschutzchallenge, eine Jurtenburg mit einer Ausstellung übers Pfadfinden, Gruppenstunden in der Jurtenburg, die UN Climate Change Challenge, Multiplikator*innenworkshops für Leiter*innen und Aktionen auf dem Konferenzgelände und in den Rheinauen des Japanischen Gartens in Bonn geben.

Freut euch und seid dabei, vor Ort und im Netz, wenn es wieder darum geht, die Welt ein wenig besser zu machen. Erfahrt mehr unter dem #scoutCOP23 und auf Pfadfinden in Deutschland auf Twitter, Instagram und Facebook.

23. Weltklimakonferenz in Bonn – wir sind dabei

Klimawandel gibt es nicht!