Gegen Hetze im Netz – nutzt die Zeit

Die Klimaaktivistin Greta Thunberg wird in einer Talkshow des US-Senders „Fox News“ von Michael Knowls als „geistig krankes, schwedisches Kind“ beschimpft. Die Journalistin Nemi El-Hassan muss Kommentare wie: „Du Stück Müll laberst nur Scheiße, verpiss dich in dein Terrorland“ über sich lesen.

Erschrecken dich auch oft die die Kommentare auf Facebook und Co? Nimmst du dir auch jedes Mal vor Gegenrede zu schreiben? Machst es aber dann doch nicht? Weil du nicht weiß, was du schreiben sollst? Weil du keine Zeit hast?

Nutzt doch die ausgefallene Pfadi-Gruppenstunde und melde dich gemeinsam mit deiner Gruppe bei https://love-storm.de/ an. Auf LOVE-Storm kannst du Gegenrede online trainieren, an Aktionen gegen Hass im Netz teilnehmen, Hasskommentare melden und dich mit anderen Aktiven austauschen. Die Angegriffenen werden geschützt, Zuschauer*innen zur Zivilcourage ermutigt und den Angreifer*innen werden gewaltfrei Grenzen gesetzt.

Termine zu den Online-Trainings findet ihr auf https://love-storm.de. Ab vier Personen könnt ihr das Online-Seminar zu eurem Wunschtermin bekommen.

Cool bleiben im Netz!