Die 50. VCP-Bundesversammlung

Nach einer aufregenden Zeit mit zwei Bundesversammlungen im Jahr 2018 lief diese 50. Bundesversammlung des VCP wieder in ruhigeren Bahnen.

Anknüpfend an einen ausführlichen Rückblick auf das ­letzte Jahr gab es die Möglichkeit, sich mit den Referaten der Bundesleitung auszutauschen. Wünsche für Schwerpunkte und Zielsetzungen in den einzelnen Referaten konnten in kleinen Runden geäußert und diskutiert werden.

Bundeslager 2022: Bundeszeltplatz Großzerlang

Thema war außerdem das nächste Bundeslager im Jahr 2022. Die Mitglieder der Versammlung beschlossen, dass es auf dem VCP-Bundeszeltplatz in Großzerlang stattfinden wird. Diskutiert wurde in diesem Zusammenhang auch, ob zukünftig Veranstaltungen gemeinsam mit dem Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) durchgeführt werden. Die Prüfung dieser Möglichkeit durch die Bundesvorstände beider Verbände wird befürwortet.

Ziele für Nachhaltige Entwicklung der UN (SDGs)

Anschließend setzte sich die Versammlung in einem inhalt­ lichen Schwerpunkt mit den SDGs, den Zielen für Nachhaltige Entwicklung der UN, auseinander. Dabei wurde deren enge Verbindung mit den Grundsätzen des Pfadfindens herausgearbeitet. Die Delegierten konnten pädagogische Methoden ausprobieren, um die „Ziele für Nachhaltige Entwicklung“ in Gruppenstunden selbst weiterzuvermitteln.

Fotos: Moritz Dilger, Patrick Franz