Neue Lieder – von Pfadis für Pfadis: Wind und Feuer

Das Lied „Wind und Feuer“ stammt von Klaus, Saskia und Arne. Sie selbst schreiben über das Lied:

Jedes Jahr im Herbst gibt es ein musisches Singetreffen auf Burg Trifels, das uns seit Jahren begeistert. Einmal zum Ende standen Klaus, Saskia und Arne zusammen und überlegten, dass wir doch zum nächsten Jahr auch mal wieder ein Lied für die Bühne vorbereiten könnten. „Ja, aber nur mit einem selbstgeschriebenen Lied“ war schnell unser Konsens.
Ein paar Wochen später erhielt Arne eine Mail von Klaus mit einem Liedtext. Als Antwort bekam Klaus eine Mail von Arne mit einer Melodie. Beide waren happy und spielten Saskia etwas später das Lied vor. Das Feedback war dann erstmal etwas ernüchternd: „Super Text, super Melodie, aber das passt beides so gar nicht zusammen“…
Also setzten wir uns zu dritt hin und schrieben alle Strophen nochmal neu….
Als Bilder im Kopf beim Texten hatten wir alle drei verschiedene Erlebnisse an der schottische Küste.
So entstand als echte Gemeinschaftsarbeit „Wind und Feuer“.

Klaus Döbel, Stamm Robin Hood / Bad Schwalbach

Saskia Bernstein, Stamm Dietrich von Bern / Hofheim

Arne Bernstein, Stamm Schinderhannes / Taunusstein

Unser pfadfinderisches Liedgut ist zum Glück nie fertig ist, wenn du auch ein Lied geschrieben hast, dann schick es an fg.singen@vcp.de

 

Liedblatt_Wind und Feuer