VCP-Stamm „Badisch Sibirien“ aus Hardheim-Höpfingen

Am Anfang war es nur eine vage Idee: Wie wäre es, wenn wir es mal mit Pfadfinder*innenarbeit versuchen?! „Wir“, das ist die Evangelische Kirchengemeinde Hardheim-Höpfingen, die im sogenannten fränkischen Odenwald liegt. In den vergangenen Jahren durften wir immer mehr junge Familien mit kleinen Kindern in unserer Gemeinde begrüßen. Daher war es bald an der Zeit, die vorhandene Kinder- und Jugendarbeit durch Angebote zu ergänzen, und so hieß es an Pfingsten 2018 in der lokalen Presse: „Pfadinder – Evangelische Kirchengemeinde geht neue Wege in der Jugendarbeit“.

Klar war, dass wir zu Beginn mit einer größeren Aktion auf uns aufmerksam machen mussten, weshalb wir einen Lagerturm neben der Kirche direkt vor der örtlichen Grund- und Realschule errichteten. Aufgrund der guten Vernetzung unserer Kirchengemeinde konnten wir zudem viele Unterstützer gewinnen, die uns mit Spenden förderten oder einfach mit Rat und Tat zur Seite standen. Auch die Kinder und Jugendlichen waren bei allem begeistert dabei! Nach den Pfingstferien konnten wir die Gruppenstunden starten und im Rahmen eines Gemeindegottesdienstes wurden bald darauf die ersten Halstücher verliehen. Schnell entwickelte sich unsere Gründungsarbeit weiter, wodurch unser Stamm heute etwa 50 VCP-Mitglieder zählt. In Hinblick auf die hohe Teilnehmer*innenzahl war es ein Segen, dass wir schon zum zweiten Mal eine FSJ-Stelle für die Pfadfinder*innenarbeit einrichten konnten.

Am ersten Adventssonntag 2018 war es dann auch offiziell so weit: Aus unserer Gründungsarbeit wurde der VCP-Stamm „Badisch Sibirien“. Eines ist uns dabei besonders wichtig: Das berühmte „C im VCP“. Pfadfinden ist für uns eine Methode, wie Kinder und Jugendliche Jesus Christus als den „Pfad“ entdecken können, der zum Leben führt (Johannes 14,6). Biblische Geschichten, gemeinsames Gebet und Gottesdienste gehören für uns dazu.

Von ersten Nächten im Schwarzzelt über Geländespiele bis hin zur Teilnahme an einer Treibjagd, gemessen an der kurzen Zeit unseres Bestehens haben wir schon eine ganze Menge erleben dürfen. 2019 halfen wir beim Kirchentag in Dortmund und in den Sommerferien war es dann endlich soweit für unser erstes gemeinsames Pfadfinder*innenlager, das vom VCP Bezirk „Kurpfalz“ ausgerichtet wurde!

Wir sind sehr gespannt, was in der „Pfadfinder*innenwelt“ noch so alles auf uns wartet und freuen uns im neuen Schuljahr auf viele neue Gesichter in unserem Stamm!

Gut Pfad auf Badisch Sibirien!