Generalsekretär*in gesucht

Foto: Canva

Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Generalsekretär*in.

Können deine innovativen Ideen die Zukunft eines Jugendverbandes formen? Bist du bereit, einem dynamischen Team Führung und Inspiration zu bieten? Und pocht dein Herz für Kinder- und Jugendarbeit? Dann bist Du hier genau richtig!

Wofür Du als Generalsekretär*in des VCP verantwortlich bist:

  • Du übernimmst die Führung der Mitarbeiter*innen im inhaltlichen Bereich des VCP und agierst als Fachvorgesetzte*r mit einem Schwerpunkt auf pädagogischer, theologischer und politischer, insbesondere jugendpolitischer Arbeit.
  • Du bist verantwortlich für die Implementierung und Überwachung der Beschlüsse der Bundesleitung, um sicherzustellen, dass die strategischen Ziele des VCP erreicht werden.
  • Du arbeitest aktiv in der Bundesleitung mit, begleitest Fach- und Projektgruppen und unterstützt die Gremien des VCP, um die Verbandsziele voranzutreiben.
  • Du repräsentierst den VCP bei wichtigen Dachverbänden wie der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend (aej), dem Ring deutscher Pfadfinder*innenverbände (rdp) und der Diakonie sowie bei kirchlichen und staatlichen Stellen und anderen verbandsnahen Organisationen.

Folgendes bringst Du hierfür mit:

  • Du konntest bereits umfangreiche Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich der Jugendarbeit oder in einem vergleichbaren Umfeld sammeln
  • Du verfügst über Kenntnisse und Erfahrung in der Führung einer gemeinnützigen Organisation
  • Mit deinen ausgezeichneten Kommunikationsfähigkeiten kannst du den VCP sowohl intern als auch extern wirkungsvoll vertreten.
  • Du besitzt fundierte IT-Kenntnisse, insbesondere in Office 365 und MS Teams, die in der heutigen Arbeitswelt unerlässlich sind.
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung (teilweise an Wochenenden und Abenden) lässt sich mit deinem Leben vereinbaren

Hierauf kannst Du dich freuen:

  • Einflussreiche und verantwortungsvolle Position: Eine Schlüsselrolle in der Gestaltung der Zukunft des VCP.
  • Dynamisches und engagiertes Team: Zusammenarbeit mit einem motivierten Team von hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten: Raum zur Umsetzung eigener Ideen und Konzepte.
  • Work-Life-Balance: Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice Möglichkeit & Freizeitausgleich für Überstunden und Wochenendtätigkeit
  • Attraktive Vergütung: Eine Vergütung bis zu AVR.DD EG 11, ergänzt durch zusätzliche Sozialleistungen.

Der Dienstsitz ist unsere Bundeszentrale in Kassel. Dein Arbeitsvertrag wird befristet auf fünf Jahre abgeschlossen und kann einmalig mit bis zu fünf Jahren verlängert werden.

Wer sind wir?

Der VCP ist ein anerkannter Träger der außerschulischen Jugendbildungsarbeit. Er hat bundesweit ca. 20.000 Mitglieder*innen und ist als gemeinnütziger Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Soziales Engagement, ökologisches Bewusstsein, Erziehung zum Frieden und Internationalität sind Inhalte der Arbeit des VCP auf seinen verschiedenen Ebenen. Der VCP ist Mitglied im Weltbund der Pfadfinderinnen (WAGGGS) und in der Weltorganisation der Pfadfinderbewegung (WOSM), im Ring deutscher Pfadfinder*innenverbände e.V. (rdp) sowie im Deutscher Bundesjugendring (DBJR) und in der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej).

Konnten wir dich begeistern? Dann schicke uns gerne deine Bewerbungsunterlagen an Bewerbung@vcp.de. Bei Fragen kannst du dich gerne ebenfalls per Mail an unseren Bundesvorstand(bundesvorstand@vcp.de) wenden.

VCP-Blog